Verein “Prana Jio am Heimbachhof e.V.”

Der „Prana Jio am Heimbachhof e.V.“ versteht sich als Ashram, in dem wir uns als Gemeinschaft begegnen. Wir wollen unseren heilsamen Wohnort am Fuße des Schwarzwaldes mit anderen teilen und beleben. Dafür gibt es hier vor Ort Feste, Sangatwochen, Schwitzhütten, Retreats und Gästezimmer (sogar 2 Camper Stellplätze). Manche Veranstaltungen finden auch an anderen Orten, oder online statt.

Fühl dich eingeladen.

(ein Klick auf das Bild führt dich direkt zu den Veranstaltungsdetails)

Sangattage und Retreats

Feste und Treffen

sommercamp

Die Raunächte gemeinsam am Feuer

Weil es letztes Jahr so schön war, euch und euren Familien während der Raunächte zu begegnen und Zoom sich dafür richtig geeignet hat, wiederholen wir das dieses Jahr. Wir wollen mit Dir die Raunächte begehen.
Du kannst Dich an jedem Tag, an dem Du magst dazu schalten. Da unser Camp ja immer nur 100 Leute fasst, ist das Gute am virtuellen Treffen, dass es keine Teilnehmer*Innen-Begrenzung gibt.

Lade Deine Freunde und Bekannten ein, auch die, die kein Yoga machen sind herzlichst willkommen! Wenn du magst bereite eine kleine Geschichte, einen Witz , ein Foto mit einer Begebenheit aus dem letzten Jahr vor, die du teilen magst. Wir können deinen Bildschirm freischalten, so dass deine Bilder gezeigt werden.

Wir freuen uns darauf euch zu treffen!

Einwahllink: https://us02web.zoom.us/j/85873225667?pwd=bGNmWm16bjh6Wjg0b0JWaGIwTE5Edz09

25.12.2020 – 5.1.2021

In alter Tradition des Sommercamps: Treffen am virtuellen Lagerfeuer nach dem Abendessen um

18.00 bis ca. 19.00    

  • Wir machen die Ra Ma da Sa Meditation für die Kinder, die ins Bett gehen und für uns selbst, diesen Planeten, alles was ihn bevölkert, für unsere Nachbarn, Freunde und Weggefährten.
  • Vielleicht erzählt jemand einen Witz oder eine kleine Geschichte.
  • Wir singen weiter, unsere Lieder vom Camp und auch yogische Mantren.
  • Am Ende quatschen wir am virtuellen Feuer manchmal in kleinen Breakgroups und teilen danach, was wichtig ist.
  • Zum Abschluss gibt’s unser Camp-Gauklerlied
  • Und wie im echten Campleben kann man die genaue Abschlusszeit nicht voraussagen, Du darfst aber jederzeit das Feuer verlassen, oder auch nach dem Gauklerlied noch bleiben und mit den anderen weiter quatschen und singen.

Abschluss am 5.1. um 18.00 mit dem ganzen Prana Jio Team.

Vom 5.1. bis zum 8.1 trifft sich unser Prana Jio Team am Heimbachhof um das Schiff weiter auf Kurs zu halten. Wir werden diesen letzten Abend also in großer Runde diese Stunde mit euch verbringen.

Wer etwas an unseren Verein spenden möchte kann das gerne tun:

Klimperkasse Prana Jio

Gästezimmer und Übernachtungen im Garten oder Camper

Es gibt in unserem Ashram auf dem Heimbachhof immer die Möglichkeit dein müdes Haupt zu betten. Für uns gehört es zum “Mensch sein”,  offenes Haus zu bieten und niemanden abzuweisen.

Dein Beitrag im Ashram

Es gibt einen Richtbetrag, der an den Verein Prana Jio e.V. zu zahlen ist.

Gästebett: 30 € (Mehrbettzimmer)

Gästebett: 40 € (Einzelzimmer)

Camper/Zelt Übernachtung: 20,-

Für Zelter:innen und Camper:innen gibt eine kleine Draußenküche, ein KompostWC und eine Draußendusche. Bitte bringe nur biologisch abbaubare Seife, Spülung etc. mit.

Wenn der Betrag für dich zu hoch ist, gibt es die Möglichkeit nachzufragen, ob der Verein irgendwo Hilfe braucht und du tätig werden kannst (im Garten oder Haus und je nach deinen Fähigkeiten). In diesen Zeiten gibt es kein Programm. Du versorgst dich selbst und lebst einfach bei uns.

40 Tage Yoga

40 Tage Kundalini Yoga

Schwitzhütte

Karta Purkh Kaur geht seit vielen Jahren den Lakotaweg und gießt Schwitzhütten auf. Dharma Singh ist der begnadete Sänger und unterstützt sie dabei, mit den Liedern im Bauch von Mutter Erde eine Verbindung zu den Spirits herzustellen, so dass Heilung und Hilfe aus der geistigen Welt zu uns kommen kann.

Nächster Termin Ende November. Bitte melde dich an, wenn du kommen möchtest.

Frauenkreis Red Tent – Moonlodge

Aus vielen Begegnungen entstand der Wunsch, dass wir uns als Gemeinschaft der Frauen öfter treffen um uns zu stärken und uns Wegbegleiterinnen zu sein. Die Tradition des Frauenzeltes, der Frauenzeit ist bereits sehr alt. Du kennst sie vielleicht auch als Moon Lodge. In unserer Zeit wurde das wieder aufgegriffen, erneuert und zieht sich um den Planeten als Red Tent. Dieses Zelt steht offen für alle Traditionen und Frauen egal aus welchem Kulturkreis. Es wendet sich als Kreis ohne Hierarchie an alle die kommen in gleicher Weise.

Wir wollen uns  gerne alle viertel Jahr einmal hier vor Ort treffen und eine lebendige Gemeinschaft initiieren. Unsere gemeinsame Ausrichtung ist das Kundalini Yoga. Wenn dich das anspricht kannst du gerne dazu kommen. Eingeladen sind alle Altersgruppen die sich davon berührt fühlen.

Der nächste Termin wird bekanntgegeben.