mandala_icon

Je höher das Bewusstsein und die Kenntnis
deiner Selbst sind, desto klarer siehst du
andere Menschen

Und kannst heilsam wirken

Prana Jio Weiterbildungs Academy

Wir freuen uns, dass du dich auf den Weg machst, unsere äußere Welt zu verändern, indem du dein Potential polierst und so auf dieser Seite gelandet bist. Im folgenden findest du unsere verschiedenen Weiterbildungsangebote: Fortbildungen, Prana Jio Stufe 3 und Yogatherapie.

Yoga Asana Prana Jio Weiterbildung

Bausteine, die wir als Kundaliniyogis in die gemeinsame Yogatradition einbringen, sind insbesondere Maßnahmen zur StressreduktionKörperanpassung und der Psychedukation, auch im Rahmen von Trauma und Retraumatisierung. Zu verstehen, was dein Mind so treibt, wie dein Körper reagiert und welche Möglichkeiten du hast in diese Kreisläufe einzugreifen, ist ein großes Geschenk unserer Yoga Tradition.

Unserer Aus- und Fortbildungen beinhalten:

Die Grundlagen hierzu vermitteln wir alle im Abschnitt 1 und 2 der 500 Stunden umfassenden Ausbildung der Kundalinilehrenden. Im 2. Abschnitt (Stufe 2) werden bei Prana Jio auch Grundlagen der Gesprächsführung für Coachinggespräche vermittelt. 

Fortbildungen

Yoga in therapeutischer Anwendung (ohne Lehrer-Ausbildung oder nach der Stufe 1)

Prana Jio Stufe 3

Yoga in therapeutischer Anwendung

Yogatherapie-Ausbildung

nach der Stufe 2

Fortbildungen

Nach der Stufe 2 bieten wir Fortbildungsmodule an, die auf diesem hohen Standard aufbauen. So kannst du eigene Schwerpunkte setzen und Themen vertiefen, die dich interessieren und persönlich weiterbringen. Die Asanaverteifung bieten wir schon für Lehrende nach der Stufe 1 an. Auch ohne vorherige Yogalehrerausbildung kannst du die Module zur Krisenbegleitung und das Dharmatraining buchen.

Prana Jio Stufe 3

Stufe 3 ist ein Fortbildungsangebot, bei dem du ganz nach deinen Interessen einzelne Module der Yogatherapie buchen kannst. Falls du dann irgendwann die Vorraussetzungen für die Prüfung der Yogatherapie erfüllst, kannst du daran teilnehmen und kannst auch   Yogatherapeut*in werden.

Yogatherapie - Ausbildung

Es erwartet dich ein Curriculum, eine klare Struktur und Zusammenstellung der Themen, so dass du eine Fachrichtung vertiefst. 

FAQ

Wird die Yogatherapie-Ausbildung von den Krankenkassen anerkannt?

Yogatherapie wird von den gesetzlichen Krankenkassen nicht anerkannt. Von manchen, wenn du auch Heilpraktikerin bist.

Was unterschiedet die verschiedenen Yogatherapie-Angebote?

Prana Jio Yogatherapie geht aus dem Kundalini Yoga hervor. Es ist als Fortbildungsangebot für Yogalehrer*innen der Stufe 2 gedacht. Wir steigen auf diesem Niveau ein und wollen gemeinsam weiter wachsen. 

Werden Bildungsgutscheine angenommen?

Ja, sofern du das Risiko trägst, falls es doch nicht zur Auszahlung kommt.

Kann ich die Ausbildung auf viele Jahre strecken?

Ja, wenn du im Rahmen der Prana Jio Stufe 3 die einzelnen Module buchst.

Vertiefung deiner Themen

Ganz nach deinen Interessen vertiefst du deine Yogaschwerpunkte und kannst dich entweder mit Curriculum oder in deinem eigenen Tempo weiterbilden. Prana Jio begleitet dich kompetent, tiefgründig und lebensnah auf diesem Weg.

Was die Sangat sagt:

Ihr habt mich mich tief berührt und mir ganz viele Gedanken und Werkzeuge an die Hand gegeben, mit denen ich erstmal mit mir, im Alltag und in meinen Kursen umgehen kann. Durch euer Seminar habe ich meine Anbindung, meine Seele wieder so deutlich spüren können, daß es mir danach leicht und selbstverständlich war, zu Hause wieder täglich mein Yoga, meine Meditation zu machen, um in diesem Zustand bleiben zu können. Ihr habt uns einen so schönen Rahmen gegeben mit eurer Offenheit, eurer Energie, Freude und Liebe.
Stephanie
Die Inhalte der Ausbildung haben mir schon in vielen Krisensituationen in meinem Leben praktisches Handwerkszeug geliefert.
Ramona Raghubir Weyde
Ramona Weyde
Kreativität & Wegbegleitung
Mit euch zu lernen ist ruhig, tief, andächtig und holt mich genau da ab, wo ich mehr wissen möchte. Danke dafür!
Die Yogalehrerausbildung bei Prana Jio war so vielfältig und reichhaltig. Gemeinsam mit anderen zu lernen und zu praktizieren war großartig. Ich habe so viel über mich selbst – oder eher „Mein Selbst“ – erfahren dürfen.
Katrin